1335583_42968226

Deutsche Weine im internationalen Vergleich hervorragend

Gepostet auf 25. Juli 2013 by Team kochen-lernen.net

Der Trend zu deutschen Qualitätsweinen setzt sich fort. Geschätzt werden vor allem Qualitätsweine im gehobenen Preissegment. Waren es früher die Weißweine, die weltweit Ansehen genossen, holen jetzt auch exklusive Rotweine in der Beliebtheitsskala auf.

Nicht alle deutschen Weine können allerdings dem internationalen Vergleich Stand halten. Interessant sind vor allem Weine mit außergewöhnlicher Herstellungsart, z.B.

  • Weine aus der Trockenbeere oder
  • Eiswein.

Eine der teuersten Weine der Welt kommt z.B. aus Rheinland-Pfalz und wird aus der Trockenbeere gewonnen:

Aber auch bezahlbare Weine haben in den letzten Jahren weltweit an Ansehen gewonnen, ganz vorn der Klassiker Riesling. Immer beliebter werden aber auch Rotweine. Deutsche Spätburgunder laufen nach und nach französischen Qualitätsrotweinen den Rang ab.

Ein guter Grund, sich einmal den heimischen Weinsorten zu widmen. Sie finden z.B. Deutsche Weine bei lakaaf. Eine kleine Entdeckungstour lohnt sich. Hier erhalten Sie noch einige Tipps für einige kleine Weinprobe.

Wir sind der Meinung, dass sich deutsche Weine schon lange nicht mehr hinter den Spitzenweinen aus Frankreich, Spanien und Italien verstecken müssen. Denn geschmacklich haben die Sorten aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg oder dem Saarland, um nur die wichtigsten Weinanbau-Gebiete in Deutschland zu nennen, eine Eleganz erreicht, die international durchweg anerkannt ist. Wir finden, zu Recht, und freuen uns auf die nächste Weinprobe mit guten, deutschen Weinen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

Schreiben Sie das erste Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>