Kaffeeliebhaber aufgepasst!

Gepostet auf 12. August 2010 by Team kochen-lernen.net

Sie wachen jeden Morgen auf und wünschen sich nichts anderes als einen duftenden Kaffee? Sie glauben, dass Sie ohne das aromatische Getränk gar nicht leben könnten? Dann sollten Sie sich dieses außergewöhnliche Erlebnis auf keinen Fall entgehen lassen!

Wissenswertes, Interessantes und jede Menge Koffein erwartet Kaffeeliebhaber beim Kaffeeseminar. Noch nie davon gehört? In mehreren Städten Deutschlands gibt es diese einzigartigen Workshops. Werfen Sie jetzt einen Blick hinter die Kulissen und lassen Sie sich für diese besondere „Weiterbildung“ rund um den Kaffee begeistern.

Worum geht es bei einem sogenannten Kaffeeseminar? Natürlich ist das Hauptthema Kaffee. Verschiedene Kaffeearten wie

  • Espresso,
  • Latte Macchiato,
  • Frappé,
  • Cappuccino und Co.

werden unter die Lupe genommen und selbstverständlich auch Schluck für Schluck gekostet.

Doch das ist noch lange nicht alles! Auch

  • die Kaffeebohnen,
  • die Kaffeeröstung,
  • die entsprechende Zubereitung und
  • der Charakter eines Kaffees

spielen bei diesem Seminar eine wichtige Rolle.

Neben der Praxis, bei der Sie selbst Hand anlegen und leckere Getränke in die Tassen zaubern, bekommen Sie auch eine theoretische Einweisung in die Welt des Wachmachers.

Welche sind die besten Anbaugebiete? Woran erkennt man die beste Qualität? Wie und wo spielt sich der Kaffeehandel eigentlich ab? Nach dem Kaffeeseminar werden Sie auf all diese Fragen eine Antwort wissen.

Egal, ob zum Verschenken oder zum Selber schenken, das Kaffeeseminar ist die perfekte Überraschung für jeden, der ohne seinen Kaffee die Augen erst gar nicht aufbekommt!