© Kochen-lernen.net - stock.xchng

Kochtipps für Anfänger – So einfach ist kochen

Gepostet auf 19. April 2012 by Team kochen-lernen.net

Noch nie den Kochlöffel geschwungen, aber bereit etwas Neues zu lernen? Dann sollten Sie als Kochanfänger einige Tricks und Tipps von Anfang an beherzigen, damit aus der Kochlust kein Kochfrust wird.

Für den Start ins Leben der selbst zubereiteten kulinarischen Genüsse genügt eine Erstausstattung. Ein Topfset ist hierbei ideal, erstehen Sie auch eine hochwertige Pfanne, idealerweise mit Teflonbeschichtung. Dadurch können Speisen nicht am Pfannenboden anhaften.

Als Kochtipps für Anfänger gelten auch die Anschaffung von

  • einem scharfen Messer,
  • Schneidebrettern,
  • Pfannenwender sowie
  • Schneebesen.

Was soll heute auf den Tisch?

Besonders für Anfänger ist dies eine schwierige Frage, denn viele Rezepte sind für Laien sehr komplex aufgebaut. Zu Beginn sollten Sie sich nicht zu sehr an Braten oder Soufflees orientieren. Steigern Sie sich langsam und beginnen Sie mit

  • Suppen,
  • Kurzgebratenem oder
  • Fisch.

Weitere Kochtipps für Anfänger lauten: Üben, üben und üben. Denn Sie sollten die Lebensmittel, welche Sie zu Gerichten und Speisen verarbeiten kennen lernen und dabei auch erlernen, wie diese am besten zubereitet werden können.

Ein einfaches Gericht für Kochneulinge ist Spiegelei mit Kartoffelpüree und Spinat. Oder wie wäre es mit einem Steak? Nehmen Sie hierzu ein Minutensteak, pfeffern Sie dieses und braten Sie es von beiden Seiten je ein bis zwei Minuten. Erst anschließend salzen.

Dazu servieren Sie

  • Salat,
  • Salzkartoffeln und
  • etwas Bratensaft,

der beim Braten des Fleisches entsteht.

Kochtipps für Anfänger – Kniffe zum Zeitsparen

Ein häufiger Anfängerfehler ist es, die Speisen zu lange zu kochen oder verschiedene Arbeitsschritte zeitlich falsch zu planen. Während das Steak in der Pfanne brät, müssen Sie nicht daneben stehen und zusehen. Putzen Sie in der Zwischenzeit den Salat oder erledigen Sie weitere Handgriffe zur Zubereitung des Essens. Somit sparen Sie viel Zeit ein.

Um nicht lange warten zu müssen, bis das Nudelwasser kocht, können Sie dieses auch im Wasserkocher erhitzen und dann in den Topf geben. So verkürzt sich die Aufkochzeit des Wassers um ein Vielfaches. Weitere Kochtipps für Anfänger und für eine schnelle Küche finden Interessierte auf daskochrezept.de.

Rezepte für Kochanfänger

Rezepte und Kochtipps für Anfänger finden Sie in speziellen Kochbüchern und dem Internet. Viele Rezepte auf Portalen sind auch mit dem Vermerkt: Für Anfänger oder Neulinge versehen.

Was andere sagen

  1. mark 25. Oktober 2016 um 21:21

    Ja es gibt viele Grundlagen-Kochbücher meine Empfehlung ist das GU Grundlagenkochbuch. Auch für den Umgang mit Fleisch gibt es ein Kapitel.
    https://goo.gl/slvCw9

  2. Lina 11. März 2016 um 14:53

    Danke für die hilfreichen Tipps! Da hat man gleich Lust, selbst etwas auszuprobieren.
    Gerade was Fleisch angeht habe ich noch überhaupt keine Erfahrungen gesammelt – es ist aber gut zu wissen, dass Steaks anscheinend so einfach zuzubereiten sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>