Sushi-Spezialitäten – Die leichte fernöstliche Lebensart

Gepostet auf 23. November 2011 by Team kochen-lernen.net

Die schmackhaften Sushis heißen Maki, Negiri oder Temaki. Sie bestehen aus fein gesäuertem Klebreis und werden mit frischem Gemüse, feingeschnittenen rohen Fischstückchen, Garnelen, Shitaki-Pilzen sowie Omelette gefüllt oder belegt.

Sushis werden mit Gari, das sind feingeschnittene eingelegten

  • Ingwerstückchen,
  • Sojasoße und
  • etwas grünem Meerrettich (Wasabi)

gegessen.

Sushi-Spezialitäten kamen vor einigen Jahren aus Japan zu uns nach Europa und sind aus der modernen Fingerfood-Küche nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Sushi Circels mit Sushi Lieferservice sind entstanden. Die kalorienarmen und leichten Gourmethappen munden herrlich, sind gesund und machen nicht dick.

Sushi selber machen – mit dem Sushi Set geht’s ganz easy

Wer Sushi selber machen möchte, braucht dazu ein spezielles Sushi Set. Wenn alle Zutaten wie

  • Fisch,
  • Gemüse,
  • Klebreis,
  • gepresste Algenblätter,
  • Essig,
  • Sojasoße,
  • eingelegter Ingwer (Gari) und
  • grüner Meerrettich (Wasabi)

im gut sortierten Asia-Laden eingekauft sind, geht es an die Zubereitung.

Mit dem scharfen Messer (Hocho) werden

  • Fisch,
  • Garnelen und
  • Gemüse

in sehr feine Stückchen oder Scheibchen geschnitten. Mit einer speziellen Bambus-Matte (Makisu) werden auf den vorbereiteten Algenblättern der gesäuerte Reis und die entsprechende Füllung zu einer festen Rolle geformt. Diese wird dann in Scheiben geschnitten, mit Fischstücken, Omelette oder anderen Zutaten belegt. Eigenen Kreationen sind keine Grenzen gesetzt.

Sushi – die gesunde Mahlzeit per Sushi Lieferservice

Der Sushi Lieferservice macht’s möglich. Wer wenig Zeit hat und trotzdem Wert auf gesunde Ernährung legt, kann auf gesundes Fast Food zurückgreifen. Die feinen kalorienarmen Leckerbissen werden auch direkt nach Hause geliefert. Wenn einmal überraschend Freunde vor der Türe stehen, verzaubert der Gastgeber die Gäste mit einem tollen Sushi Menü. Alles in allem eine tolle Idee: Ein Anruf genügt und die köstlichen Happen kommen direkt ins Haus.